Kotzen, Kot und Internationale Konflikte

by Cojon

/
  • Streaming + Download

    Includes high-quality download in MP3, FLAC and more. Paying supporters also get unlimited streaming via the free Bandcamp app.
    Purchasable with gift card

      name your price

     

1.
01:28
2.
02:48
3.
4.
03:38
5.
6.
00:33
7.
03:22
8.
05:58
9.
10.
05:21

about

Selbstverständlich ist hier alles falsch.

credits

released August 13, 2011

license

tags

about

Cojon Rüsselsheim, Germany

contact / help

Contact Cojon

Streaming and
Download help

Report this album or account

Track Name: Natas
Einst vor Äonen von Jahren, lagen Materie und Antimaterie noch gemeinsam im Universum vor. So war es auch mit Cojon, dem großen Gott, dem Gott der Hoden. Doch dann kam es aus unerfindlichen Gründen zu einem großen Knall und Materie und Antimaterie, sowie der rechte und linke Cojon wurden voneinander getrennt.
Seit jener Zeit versucht der mächtige Cojon das Gleichgewicht im Universum wiederherzustellen. Zu diesem Zweck erwählte er vier Jünger und einen Radiator. Ausgestattet mit Hochleistungshoden und -lebern sollten diese Botschaft des heiligen Cojon verbreiten.
Track Name: Kein Bock
Mein Blut an euern Händen,
Mein Fleisch in euern Reih'n,
werdet ihr mich verbrennen,
werd ich nicht um euch schreien.

Komm mir nicht mit der Bibel,
komm mir nicht mim Koran,
Ich bin nicht kompatibel,
mit deinem Lebensplan.

Ich hab kein Bock auf eure Scheiße,
kein Bock auf euern Dreck
Ihr konsumiert sie tonnenweise,
bis ihr daran verreckt.

Komm mir nicht mit Vertrauen,
Komm mir nicht mit Moral,
Ich kann euch nicht durchschauen,
hinter eurem Kapital.

Komm mir nicht mit Politikern,
komm mir nicht mit dem Krieg,
und komm mir nicht mit Schwarz und Weiß,
und nicht mit dem Endsieg.

Ich hab kein Bock [...]

Wollt ihr mich Patentiern',
wollt ihr mich zensiern?
Stör mich beim masturbiern,
und ich scheiß dir in's Gehirn.
Track Name: Guido W. hat ein kleines Genital
Guido, hat 'nen kleinen,
Guido, hat 'nen kleinen,
Guido, hat 'nen kleinen Schwanz.
Track Name: Steh' Auf!
Ihr werdet des Jammerns niemals müde,
Und denkt Punk ist eure Attitüde,
Reißt immer nur eure Fresse auf,
Doch schreit ihr niemals wirklich auf,
Ihr seht all' die Ungerechtigkeiten,
Doch wollt' ihr nie zu Taten schreiten,
Kommt es drauf an mal aufzustehn,
seid ihr nirgendwo mehr zu seh'n.

Steht auf, Steht endlich auf,
Schreit auf, Schreit endlich auf,
Und kommt mit uns
Schreit mit uns
Dass sie seh'n: So kann das nicht weitergeh'n.

Mit Reden werdet ihr nicht erreichen,
Drum setzt mit uns ein Zeichen,
Lasst uns auf die Straße geh'n,
Damit die Regenten der Welt uns seh'n,
Dass sie endlich mal erkennen,
Dass sie mit uns nicht alles machen können,
Also mach' den ersten Schritt,
Früher oder später zieht der Rest schon mit.

Steht auf [...]
Track Name: Lied vom Ende
Henry ging zur Schule, seine Noten waren schlecht.
zuletzt schrieb er ne Arbeit, über Bertolt Brecht.
Er wusste nicht wer das, das Resultat war vorher klar,
Er konnte gar nichts mehr, ein Ende musste her.
Er fragt im Schützenverein ob er auch mal schießen kann,
Nun ist eine Waffe sein, jetzt ist die Schule dran.

Als am nächsten Morgen die Schule brannte,
erschoß er sich selbst und zehn and're,
Da gab es ein Blutbad, da gab es ein Blutbad
und er rächte einen Verrat.

Einen Verrat den das System beging,
an ihm und den Opfern, an denen er sich rächte,
und an allen denen's besser ging,
Wenn das System auch nur einmal an sie dächte.

2.)
Rainer lebt seit drei Jahrn', nur noch von Harz IV,
Er verlor sein Scheidungsverfahrn', sein Geld reicht kaum für Bier,
Die Frau hat das Haus, die Kinder sind bei ihr,
Er weiß genau er wird geh'n er bleibt nicht hier.
Er geht los zum Baumarkt nimmt sein Erspartes mit,
auch wenn es ihm nicht behagt er kauft dort einen Strick.

Der Kuckuck ist der Erste der ihn findet,
Er hängt in seiner Wohnung nah am Park,
Er wusste nicht wie man den Knoten bindet,
so dass er qualvoll starb.

Er hatte sich den Tod gewünscht,
Dies war sein Entschluss,
Rainer wurde vom System gelyncht,
Harz IV war sein Verdruss
Track Name: Hodenkrebs
Hodenkrebs,
Hodenkrebs,
Hodenkrebs,
Hodenkrebs,
Penis,
Penis,
Penis,
Anal.
Track Name: Wüstensturm
Irgenwo war ein Krieg entbrannt,
also schickten sie uns weg,
fort in ein weit entferntes Land,
dort kämpften wir im Dreck.
Doch waren wir von vornherein verdammt,
denn der Plan war nicht perfekt.

Sie sagten, wir bringen Frieden
Sie sagten, wir bringen Freiheit
Sie sagten, wir helfen in der Not
Doch alles was wir brachten war Tod.

Im steten Kampf für die Freiheit,
stets im Glauben wir hätten Recht,
stürzten wir uns für die Menschheit,
jeden Tag in ein neues Gefecht,
doch in unserer großen Dummheit,
merkten wir nicht es war schlecht.

Sie sagten, wir bringen Frieden [...]

Doch eines verdammten Tages
da starrte ich in einen Lauf
mit dem Rücken an der Wand
wusste ich, ich geh drauf.
Hier im ewig heißen Wüstensand,
wusste ich, es ist aus.

Wir dachten, wir bringen Frieden
Wir dachten, wir bringen Freiheit
Wir dachten, wir helfen in der Not
Doch alles was wir brachten war Tod.
Track Name: Ich will dich kotzen seh'n
Deine Partei ist wütend, 5% außer Sicht,
Die alt bewährten Mittel helfen da wohl nicht,
Mit Bestechung Lobyismus, Korruption,
Will dich nicht mal mehr die Union.

Wo's mit Prozenten nicht mehr reicht,
Wird mit Promille nicht gegeizt,
Statt Diäten Schnaps und Wein,
Politik kann spaßig sein.

Ich will dich kotzen seh'n.

Deiner Partei geht's jetzt zwar auch nicht besser,
Doch hol' schon mal die nächsten Fässer,
Die FDP macht sich jetzt stark,
Für Freibier im Bundestag.

In der Bevölkerung herrscht nur Empörung,
Die FDP setzt auf Selbstzerstörung,
Die Unschuld hab' ich kotzen seh'n,
Wir bleiben hier und ihr müsst geh'n.

Ich will dich kotzen seh'n.

Früher wart ihr liberal, heut' ist euch das scheißegal,
Dank der guten Trinkmoral, jeden Tag ein neuer Skandal,
Brüderle ertrinkt im Rhein,
Daniel Bahr ersäuft im Wein,
Lindner stolpert über'n Stein,
In Guidos hartes Glied hinein.

Ich will dich kotzen seh'n.

Dauernd im Delirium,
Der Vorstand bringt sich selber um,
Brüderles Schniedel,
In Dirk Niebel.
Track Name: Spielsucht
Neulich war ich mit meiner Freundin unterwegs
mit der bin ich in ein Casino gegangen
und in dieses Casino, da hab ich mein Geld hingebracht
und hab ebenselbiges in Jetons umgetauscht.
Meine Freundin hat nur Augen für den Croupier,
und ich guck nur auf Kugel und Rad.
Dann hab ich gespielt, und ich spiele gerne
*denn ich leide unter einenem Phänomen
das heißt:

Spielsucht, Spielsucht!
Rien ne va plus
Spielsucht, Spielsucht!
Rien ne va plus

Aber manchmal verlier ich da auch mein Geld,
ich geh nicht zur Arbeit, Nein, ich geh nur ins Casino denn ich bekomm' Hartz IV
das ist genug Geld, 359€ im Monat, Das reicht.
Damit geh ich ins Casino, an die Kasse, und tausche es in 100er Jetons um
Die 100er Jetons leg ich dann auf die 7 weil die 7 ist meine Glückszahl.
Das Problem ist, es fällt die 11.
Aaahhh.

Spielsucht, Spielsucht [...]

Es fällt immer die 11, immer die 11, immer wieder.
"Schlagzeug BAMBAMBAMBAMBAM" AAaaahhh.
die scheiß Kugel macht nie was ich will
Meine Freundin die Will mich jetzt nicht mehr, ich hab zu wenig Geld und sie hat den Croupier.
Ich kann keine Familie ernährn wenn ich so viel spiele,
aber das ist mir egal weil ich geh dann wieder ins Casino,
da hab ich auch Freunde, die heißen Schwarz und Rot, oder so.
die halten zu mir wenn's mir mal nicht so gut, kann ich zu denen kommen die helfen mir.
aber da gibts noch die null
die is ein Arschloch.

Spielsucht, Spielsucht [...]

If you like Cojon, you may also like: